Markierungsfarben für langlebige Markierungen

Markierungen dienen zum Ausweisen, Sichern und Kennzeichnen.

Markieren heißt auf die Bodenbeschaffenheit und die Beanspruchung zu achten und immer die langlebigste Markierung zu wählen. Markierungen dienen zum Ausweisen und Sichern betrieblicher und öffentlicher Verkehrswege, zur Kennzeichnung von Gefahrenstellen oder Hindernissen sowie als Handlungsanweisungen. Man unterscheidet zwischen signalfarbenen, reflektierenden und lang nachleuchtenden Markierungen.
Wichtig ist die Wahl der richtigen Markierungsfarbe. Unterschiedliche Untergründe und Beanspruchungen erfordern darauf abgestimmte Produkte. Auf dieser Seite erhalten Sie Profi Tipps, mit denen Sie beurteilen können, welche Markierungsfarbe Sie für welches Anwendungsgebiet verwenden sollten.

Als Hersteller von Markierungsfarben garantieren wir Ihnen höchste Qualitätsstandards. Die Zuverlässigkeit unserer Straßenmarkierungsfarben ist für uns als Lieferant selbstverständlich.

 

Allgemeine Tipps zum Thema Markieren

Bei der Markierung von Industrie- und Lagerhallen im Produktionsbereich sind folgende Regeln und Vorschriften zu beachten 

Die Vorgaben für die Bodenmarkierung in Industrie- und Lagerhallen sind die Unfallverhütungsvorschriften gemäß BGV A8. § 13 Markierung von Fahrwegen. Die Kennzeichnung von Fahrwegsbegrenzungen ist auf dem Boden farbig, deutlich erkennbar und dauerhaft sowie durchgehend auszuführen. Die Arbeitsstättenverordnung Arbstätt V § 3 Abs. 1. Technische Regeln für Arbeitsstätten Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnungen ASR A1.3. regelt die Kennzeichnung von Fahrwegsbegrenzungen. Diesen sind farbig, deutlich erkennbar sowie durchgehend auszuführen. Wird die Markierung auf dem Boden angebracht, so kann dies z.B. durch mindestens 5 cm breite Streifen in einer gut sichtbaren Farbe – vorzugsweise weiß oder gelb – in Abhängigkeit von der Farbe der Bodenfläche, erreicht werden.
Quelle: BGV 8, Arbstätt § 3 Abs. 1.3


MARKIERUNGSFARBEN FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN


Mehr Klarheit bringt mehr Sicherheit: Mit unseren Markierungsfarben zeigen Sie deutlich, wo es langgeht! Je nach Einsatzgebiet stehen verschiedene Qualitäten zur Auswahl. Unser praktisches Zubehör für die Verarbeitung rundet das Sortiment ab.

Bei leichter bis mittlerer Beanspruchung im Innen- und Außenbereich ist die Aqualine Markierungsfarbe auf Wasserbasis die beste Wahl. Einsatzgebiete sind zum Beispiel Schulhöfe, Wegweiser, Stellplätze und ähnliches. Aqualine Markierungsfarbe ist schadstoff- und geruchsarm und trocknet schnell. Wenn erforderlich, kann sie auch großflächig eingesetzt werden.

Für mittlere Beanspruchung empfehlen wir Kronalux® Markierungsfarbe. Ebenfalls für den Innen- und Außenbereich geeignet verfügt sie über eine lackähnliche Oberfläche und wird hauptsächlich für Industriemarkierungen und für Parkplatzmarkierungen verwendet.

Besonders praktisch ist das Kronalux® Markierungsspray. Es eignet sich für einfach und schnell auszuführende Markierungen auf Beton, Asphalt und Pflaster im Innen- und Außenbereich. Parkplatzmarkierungen, Sperrflächen und Grenzlinien lassen sich damit schnell und einfach herstellen. Die Strichbreite kann je nach Bedarf zwischen 50 mm und 120 mm eingestellt werden. Die Verarbeitung erfolgt mit Handmarkiereroder Markierwagen.

Profi-Tipps

Gerade auf engem Raum, wie es in Parkhäusern und Tiefgaragen oft vorkommt, ist eine durchdachte und gut sichtbare Markierung besonders wichtig. Stellplatznummern sind in fest vermieteten Parkhäusern ein Muss. Aber auch die Markierung von Behindertenparkplätzen oder die Einrichtung von Mutter und Kind Parkplätzen, müssen in Tiefgaragen und Parkhäusern bedacht werden.
Bei Markierungen in Innenräumen fehlt die reinigende Wirkung durch die Witterung. Setzen Sie daher nur Materialien ein, die unter diesen Bedingungen weniger verschmutzen bzw. gut zu reinigen sind. Hier ist eine lackähnliche Oberfläche von Vorteil. Verwenden Sie im überdachten Teil keine Straßenmarkierungsfarben, diese haben eine zu raue Oberfläche und verschmutzen zu schnell.


MARKIERUNGSFARBEN FÜR INDUSTRIEHALLEN UND LAGERHALLEN


Speziell für Industriemarkierungen mit höchster Beanspruchung wurde Kronalux® 2K-PU-Industriemarkierung entwickelt. Gerade in Industriebetrieben kommt es besonders auf höchste Belastbarkeit und lange Haltbarkeit an. Durch seine extrem rasche Trocknung innerhalb 24 Stunden sind Untergründe zudem schnell wieder belastbar. Das zweikomponentige Kronalux® 2K-PU-Markierspray kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Die schmutzunempfindliche Oberfläche ist weichmacherbeständig und daher auch bestens für Garagen und Parkhäuser geeignet. Auch bei hoher Belastung mit Staplerverkehr erfolgt kein Verbrennen des trockenen Anstriches. Bei Bedarf sind ganzflächige Beschichtungen möglich.

Profi-Tipps


Hallenmarkierung werden oft von gesetzlichen Vorschriften der Berufsgenossenschaften vorgeschrieben. Es werden Fluchtwege, Arbeitsbereiche, Fahrwege für Stapler, Sperrflächen vor Türen, Toren und Maschinen gekennzeichnet. Diese Markierungen werden hauptsächlich in gelb durchgeführt, da die Farbe gelb für Sicherheitsmarkierung steht.

Als Untergrund eignen sich Epoxydharz-Beschichtungen, Estrich, aber auch Asphalt oder Pflaster. Auch für den geregelten Arbeitsablauf sind Markie­rungen von Arbeitsbereichen wie Stellplätze für Leergut, Warenlager, Maschinen, Geräte usw. unver­zichtbar. Bei Markierungen in Hallen fehlt die reinigende Wirkung durch den Regen. Deshalb verwenden Sie nur Materialien, die unter diesen Bedingungen weniger verschmutzen bzw. gut zu reinigen sind. Hier ist eine lackähnliche Oberfläche von Vorteil.
Entscheiden Sie sich für eine Kunststoff-Markierungsfarbe wie z.B. Kronalux® Markierungsfarbe 752. Verwenden Sie keine Straßenmarkierungsfarben in Hallen, diese haben eine zu raue Oberfläche und verschmutzen zu schnell. Greifen Sie bei sehr starker Beanspruchung zu unseren 2K Produkten z.B. Kronalux® 2K-PU-Industriemarkierung 757 oder Kronalux® 2K-PU-Industrie-Markierspray 761. Mit dieser 2K-Hochleistungs-Markierungsfarbe können Sie auch Stahl, Aluminium und verzinkte Flächen markieren.


MARKIERUNGSFARBEN FÜR STRAßEN, PARKPLÄTZE UND FLUGPLÄTZE


Für Straßenmarkierungen auf stark belasteten Straßen wie Autobahnen und Fernstraßen kommt Kronalux® Straßenmarkierung HS zum Einsatz. HS steht dabei für High Solid, was auf die sehr hohe Verschleißfestigkeit der Markierung verweist. Typische Einsatzgebiete sind Fahrbahngebots- und Leitlinien, Richtungspfeile, Zebrastreifen sowie Parkplatz- und Randsteinmarkierungen. Kronalux® Straßenmarkierung HS ist vom Bundesamt für Straßenverkehr BASt zugelassen. Für Anwendungsgebiete mit höchsten Anforderungen an die Nachtsichtbarkeit wie z.B. auf Start- und Landebahnmarkierungen auf Flughäfen wird mit dem transparenten Kronalux® Nachstreumittel die reflektierende Wirkung der markierten Fläche erheblich gesteigert. Darüber hinaus werden damit die Abriebfestigkeit sowie die Verkehrssicherheit wesentlich erhöht. Kronalux® Nachstreumittel ist übrigens für alle JAEGER Markierungsfarben geeignet.

Markieren von Straßen und Wegen

Gerade in Städten steigt die Zahl der Fahrräder unaufhörlich und viele Städte brüsten sich bereits mit der Länge Ihrer Radwege. Viele dieser Radwege sind von den Gehwegen abgeteilt oder verlaufen auf einem schmalen Streifen entlang der Straßen. Hier bietet eine gut sichtbare Markierung Schutz für den Radfahrer. Entscheiden Sie sich für eine Kunststoff-Markierungsfarbe wie z.B. Kronalux® Markierungsfarbe 752. oder verwenden Sie die Kronalux® Straßenmarkierungsfarbe 750 HS.

 

Markieren von Bundes-, Land- und Kreisstraßen

Stark belastete Straßen benötigen eine Markierung mit hoher Verschleißfestigkeit. Zudem kommt es auf eine sehr schnelle Trocknung an, um eine schnelle Verkehrsfreigabe zu gewährleisten. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie nur Produkte mit BASt-Zulassung verwenden. Gerade auf schlecht beleuchteten Landstraßen kommt es auf eine gute Sichtbarkeit der Markierung an. Das Markiersystem Kronalux® Straßenmarkierung 750 HS in Verbindung mit dem Kronalux® Nachstreumittel 759 sorgt für eine langlebige Markierung mit hoher Retroreflexion.

Markieren von Parkplätzen

Der Parkplatz rundet das Gesamtbild jedes Unternehmens positiv ab. Achten Sie einfach bei Ihren eigenen Kunden mal selbst darauf. Vielleicht lässt sich daraus ein zusätzlicher Auftrag generieren.
Auch wenn eine Markierung schon in die Tage gekommen ist - durch eine Nachmarkierung des vorhandenen Parkplatzes erhält dieser einen neuen "Glanz".
Parkplatzmarkierungen müssen akkurat ausgeführt und gut sichtbar sein, der Abrieb hingegen spielt eine untergeordnete Rolle. Beide Markierungssprays können rationell und schnell mit dem Jaeger Handmarkierungswagen verarbeitet werden. Die Strichbreite lässt sich von 50 - 120 mm stufenlos einstellen. Die unkomplizierte Handhabung verspricht eine einfache Verarbeitung mit einem perfekten Ergebnis.

Markieren von Flugplätzen

Auf Flugplätzen spricht man, wenn es um Markierungen geht, nur von „marking“. Die Markierungen von Start- und Landebahnen sind grundsätzlich weiß. Am wichtigsten sind hierbei die Markierungen der Ränder (englisch: Runway Side Stripe Marking), der Mittellinie (englisch: Center Line) und von Anfang und Ende der Landebahn (Schwellen, englisch: Threshold), die für den Piloten auch aus der Luft erkennbar sein müssen. Die Markierungen der Rollwege und Rollgassen sind hingegen gelb.
Markierungsfarben, die hier zum Einsatz kommen, müssen höchsten Ansprüchen an Abrieb und Verschleißfestigkeit standhalten. Für diesen extremen Einsatz kommen nur High Solid Produkte in Betracht.


MARKIER-SCHABLONEN


Zum Markierfarben-Sortiment gehören auch unsere praktischen Helfer für die Verarbeitung. Mit den Jaeger Markierschablonenkönnen alle wichtigen Verkehrs- und Hinweisschilder sowie Markierungen für Parkverbote und Behindertenparkplätze perfekt aufgebracht werden. Auch Buchstaben und Zahlen für individuelle Kennzeichnungen stehen zur Verfügung. Die wiederverwendbaren Schablonen sind aus stabilem, 1 mm starkem Kunststoff gefertigt.

Wenn Sie häufiger Markierungen ausführen, ist unser Handmarkiererfür Markierungsspray eine sinnvolle und professionelle Alternative zur Spritzpistole. Damit verfügen Sie über eine Sprühhilfe zum komfortablen Auftragen aller Jaeger Markiersprays. Die einfache, aber effektive Handhabung ermöglicht eine exakte Positionierung und Führung.


Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.