#JaegerfürJansen

Spendeninitiative für die vom Hochwasser betroffenen Mitarbeiter/innen der Firma JANSEN in Ahrweiler

 

Die schockierenden Bilder und Meldungen aus Ahrweiler haben uns alle zutiefst berührt. Wir sind fassungslos angesichts der katastrophalen Zerstörungen, die das Unwetter bei unserem Mitbewerber JANSEN angerichtet hat. Hinzu kommt, dass viele JANSEN Mitarbeiter/innen auch privat schwer getroffen wurden. Manche haben Ihr Zuhause verloren. Manche sogar Angehörige. In unseren Gedanken sind wir bei den betroffenen Kolleginnen und Kollegen in Ahrweiler sowie deren Familien und möchten an dieser Stelle unser aufrichtig und tief empfundenes Mitgefühl aussprechen.  
Eine Ausnahmesituation wie diese lässt uns alle zusammenrücken. Es hätte jeden treffen können. Bei JAEGER waren wir uns daher sofort alle einig: Jetzt sind Solidarität und Menschlichkeit gefragt. Wir möchten helfen – mit einer Spendeninitiative! Dafür haben wir ein Spendenkonto für die vom Unwetter betroffenen Mitarbeiter/innen der Firma JANSEN sowie deren Familien eingerichtet. Wer sich uns anschließen und ebenfalls spenden möchte, ist herzlich eingeladen. Jeder Euro hilft!

Paypal: jaegerhilft@jaegerlacke.de
VR-Bank Asperg-Markgröningen eG
Kontoinhaber: Paul Jaeger GmbH & Co. KG
IBAN: DE02 6046 2808 0044 4330 18   
BIC: GENODES1AMT
Es handelt sich hierbei um eine Spende, die nicht steuerlich absetzbar ist.

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Ahrweiler, ihr seid nicht allein. Wir denken an euch.