716 Aqua-Multigrund

Wasserverdünnbare Universalgrundierung für innen und außen. 

  • aktiver Korrisionsschutz
  • wetterbeständig
  • schnell trocknen
  • sehr gutes Haftvermögen

Für Grundanstriche auf Eisen, Stahl, Zink, Aluminium, verschiedenen Kunststoffen wie Hart-PVC, Polyester, Polyamid, ABS und Holz innen und außen. Aktiver Korrosionsschutz, im Anstrichaufbau hervorragend wetterbeständig, schnelltrocknend mit gutem Verlauf, außerordentlich gutes Haftvermögen; hitzebeständig bis 80°C trockene Wärme.

Flyer Jaeger Multigrund

Untergründe:

Eisen, Stahl, Zink, Aluminium, Hart- PVC*, Polyester*, Polyamid*, ABS*, Holz.
* Aufgrund der verschiedenen Kunststoffarten sind Vorversuche empfehlenswert.

Untergrundvorbereitung:

Der Untergrund muss trocken und frei von Zunder, Öl, Fett, Staub und sonstigen Verunreinigungen sein, losen Rost und Walzhaut unbedingt entfernen. Bei Hartlötstellen sind Boraxreste völlig zu entfernen.

Verzinkte Flächen:
Korrosionsprodukte, Fett und sonstige Verunreinigungen müssen gründlich entfernt werden. Für die Vorbereitung von Zinkoberflächen hat sich eine Vorbehandlung mit verdünntem Salmiakgeist in Verbindung mit Netzmittel bewährt. Auf 10 ltr. Wasser kommen 0,5 ltr. Salmiakgeist und ca. 8 ml (1 Esslöffel) Netzmittel, z.B. Spüli, Pril usw. Mit diesem Gemisch wird unter Verwendung von Kunststoffvlies (z.B. Scotch-Pritt der Firma 3M-Company) die Oberfläche geschliffen, bis der Schaum metallisch grau wird; der Schaum muss ca. 10 Minuten auf der Oberfläche einwirken. Anschließend mit klarem Wasser nachwaschen und trocken lassen. Bestens bewährt hat sich auch leichtes Überstreichen mit dem Sandstrahlgebläse.

Aluminium:
Vor der Beschichtung mit Nitro-Verdünnung entfetten und Korrosionsprodukte durch Schleifen entfernen.

Kunststoffe:
Verschmutzungen mit Allzweckreiniger abwaschen und gut nachwaschen. Mit feinem Schleifpapier anschleifen (280-320) und mit Spiritus getränktem Lappen nachreiben.

Altanstriche:
Auf Tragfähigkeit prüfen und anschleifen. (Vorversuche empfehlenswert)

Anstrichaufbau:

Stahl innen/ außen
2 x Aqua-Multigrund unverdünnt (im Außenbereich 3 Anstriche)
1-2 x Decklack

Aluminium, Zink, Kupfer, Messing
2-3 x Aqua-Multigrund unverdünnt
1 x Acryl Decklack, kein Alkydharz Lacksystem

Kunststoff
1 x Aqua-Multigrund unverdünnt
1 x Decklack
 
Holz innen
1 x Kronen® Isoliergrund 321
1-2 x Aqua-Multigrund unverdünnt
1 x Decklack
 
Holz außen und in Feuchträumen
1 x Holzgrund fungizid
1-2 x Aqua-Multigrund unverdünnt
1 x Decklack

Überstreichbarkeit:

Die Überlackierung kann mit unseren Jaeger Hochglanz- und Seidenglanzlacken, sowie mit Dispersionslacken erfolgen.

Verarbeitungsbedingungen:

Während der gesamten Verarbeitungs- und Trocknungszeit darf die Werkstoff-, Untergrund- und Luft-Temperatur  8°C nicht unter- und 30°C nicht überschreiten. Die Luftfeuchtigkeit sollte während der gesamten Zeit zwischen 30% r.F. und 75% r.F. liegen.

Werkzeugreinigung:

Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Weitere Infos zu Grundierungen finden Sie hier


Verbrauchsrechner

Bitte tragen Sie hier die Fläche in m² ein.
m2
Ergebnis bei einem gemittelten Verbrauch von 10.5 m² / l:
pro Anstrich
Bitte beachten: Die Verbrauchswerte sind ca.-Werte und können je nach Beschaffenheit des Untergrundes variieren.

Produktdaten

Ergiebigkeit
Streichen/Rollen Spritzen
9-12 m²/ltr. ca. 6 m²/ltr.
Artikelnummer/Farbton
Artikelnummer Farbton
716-9010 weiß
Gebindegröße/Kartoninhalt
Gebindegröße Kartoninhalt
750 ml 3
2,5 l 4

 
 

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.