Metallschutzlacke

Glutfest 571

Glutfest 571
Hitzebeständige Farbe bis ca. 600 °C, geeignet für Grill, Kfz-Auspuff, Heizkessel, Schornsteine, Abgasanlagen, Öfen
Glutfest 571
Verbrauchsrechner
Bitte tragen Sie hier die Fläche in m² ein.
m2
Ergebnis bei einem gemittelten Verbrauch von 7.5 m² / l:
pro Anstrich
Bitte beachten: Die Verbrauchswerte sind ca.-Werte und können je nach Beschaffenheit des Untergrundes variieren.

Hitzebeständiger Lack auf Silikonharzbasis.

  • leicht zu verarbeiten
  • stoß- und schlagfest
  • hohes Deckvermögen
  • hitzebeständig bis ca. 600º C – feuerfeste Farbe
  • extrem hohe Haftung
  • auch bei Schockkühlung kein Haftungsverlust
  • überlackierbar mit allen hochhitzebeständigen Silikonharzfarben
  • ohne schädliche Blei- und Chromatverbindungen
     
Glutfest 571

Hitzebeständiger Lack für Eisen- und Stahlkonstruktionen, die hohen Temperaturen und großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, wie z. B. Kfz-Auspuff, Heizkessel, Schornsteine, Abgasanlagen, Öfen, Außenflächen vom Grill, Kamin etc. Unsere feuerfeste Farbe ist hitzebeständig bis Rotglut ca. 600 °C. Durch die extrem hohe Haftung entsteht bei dem hitzebeständigen Lack auch bei Schockkühlung kein Haftungsverlust. Die hitzebeständige Farbe ist überlackierbar mit allen hochhitzebeständigen Silikonharzfarben. Ohne schädliche Blei- und Chromatverbindungen.

Als Hersteller von Hitzebeständigem Lack garantieren wir Ihnen höchste Qualitätsstandards. Die Zuverlässigkeit unserer hitzebeständigen Farbe ist für uns als Lieferant selbstverständlich.

Schritt-für-Schritt Anleitung für den Anstrich mit einem hitzebeständigen Lack:

Trockenschichtstärke des hitzebeständigen Lacks:

Die Trockenschichtstärke unserer hitzebeständigen Farbe beträgt pro Anstrich ca. 40 µm

Untergrundvorbereitung vor dem Anstrich mit dem hitzebeständigen Lack:

Bevor die feuerfeste Farbe aufgetragen wird, müssen Zunder, loser Rost und Fett entfernt werden. Beim Strahlen kleinste Korngröße verwenden. Sandstrahlen nach Sa 2. Altanstriche vorher restlos entfernen.

Glutfest 571

Anstrichaufbau des hitzebeständigen Lacks:

1 x Jaeger Glutfest hitzebeständiger Lack auftragen
Nach der Trocknung der feuerfesten Farbe  einbrennen bei 180°C – 200°C damit der Lackfilm seine volle Belastbarkeit erreicht. Ohne Einbrennen entsteht keine Festigkeit der hitzebeständigen Farbe.

Überarbeitbarkeit des hitzebeständigen Lacks:

Die hitzebeständige Farbe kann mit allen hoch-hitzebeständigen Silikonharzfarben überarbeitet werden.

Verarbeitungsbedingungen des hitzebeständigen Lacks:

Während der gesamten Verarbeitungszeit feuerfesten Farbe darf die Werkstoff-, Untergrund- und Luft-Temperatur  8°C nicht unter- und 30°C nicht überschreiten. Die Luftfeuchtigkeit sollte während der gesamten Zeit zwischen 30% r.F. und 75% r.F. liegen.

Werkzeugreinigung:

Die Werkzeuge sollten nach dem Anstrich der hitzebeständigen Farbe mit Spezial-Verdünnung 44 oder Nitroverdünnung gereinigt werden.


Verwendung als Ofenlack

Durch seine hitzebeständigen Eigenschaften kann unsere hitzebeständige Farbe auch als Ofenlack verwendet werden. Denn die Hochtemperatur im Ofen und an den Ofenrohren können unserer Ofenfarbe nichts anhaben.

Hitzefester Lack für den Kamin

Selbst die Hochtemperaturen im Kamin können unserer hitzebeständigen Farbe nichts anhaben. Denn sie ist hitzefest bis zu ca. 600º C und weist eine hohe Haftung auf.

Anwendung als Auspufflack

Auch die Hochtemperaturen am Auspuff benötigen einen speziellen hitzefesten Thermolack. Da unsere hitzebeständige Farbe besonders hohen Temperaturen standhält eignet sie sich auch zur Anwendung als Auspufflack.

 

Produktdaten

Ergiebigkeit
Streichen/Rollen Spritzen
10-12 m²/ltr.10-12m²/ltr.
Artikelnummer/Farbton
Artikelnummer Farbton
571-9005 mattschwarz
Gebindegröße/Kartoninhalt
Gebindegröße Kartoninhalt
125 ml6
375 ml6
750 ml3
2,5 l2
X

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.