961 Stucco Veneziano

Spachteltechnik für venezianische Glättetechniken

Glättspachtelmasse auf Basis von hochwertigem Marmormehl aus Carrara. Für original-venezianische Glättetechnik im Innenbereichen. 88 Farbtöne verfügbar.

Für hochwertige Malereien wie Glättspachteltechniken in der traditionellen Art des Stucco lustro sowie für Fresko und Marmormalerei im Innenbereich. Jaeger Stucco Veneziano ist eine hochwertige, polierfähige, Glättspachtelmasse mit marmorartiger Tiefenlichtwirkung für porzellanglatte, original-venezianische Marmorier- und Glättetechniken. Jaeger Stucco Veneziano ist mit der Veneziano-Spachtel aufpolierbar. Das Produkt ist wasserdampfdiffusionsfähig, reißt nicht, ist unbrennbar und umweltverträglich.

Prospekt Villa Venezia
Ausschreibungstext
Ausschreibungstext Stucco Veneziano mit Wachsfinish
Farbtonkarte

Glättspachteltechnik Stucco Veneziano von Jaegerlacke Villa Venezia Kreativtechnik Fresco Veneziano der Firma Jaeger

Dekorative Maltechnik
 1. Untergrundvorbereitung:
Zuerst Flächen grundieren mit Jaeger Iso - Mineralgrund 309 als Haftgrundierung. Bei stark saugenden Untergründen muss mit Kronen® Hydrosol Tiefgrund vorgrundiert werden. Anschließend je nach Rauhigkeit des Untergrundes mit Hilfe der Jaeger Glättkelle oder der Veneziano Spachtel in ein bis zwei Lagen  Jaeger Stucco Fondo glattspachteln. Nach Trocknung über Nacht Planschleifen der gespachtelten Fläche mit 320 er Papier/Handschliff.
2. Glättspachteltechnik:
Bei der Glättspachteltechnik wird Jaeger Stucco Veneziano in drei Lagen entweder Ton in Ton (italienische Weise) oder in unterschiedlicher Farbgebung (von hell nach dunkel) dünnschichtig aufgetragen. Die Gold-, Silber-, Messing- und  Bronzespachteltechnik kann ebenfalls vollflächig Ton in Ton oder dekorativ verwendet werden. Der trockene Spachtelauftrag wird mit 1200 er Schleifpapier von Hand geschliffen und die Fläche mit dem Staubbindetuch gereinigt.
3. Polieren:
3.1. ohne Überzug
Nach dem Trocknen je nach Bedarf mit Schleifpapier P 600-1200 schleifen, entstauben und mit der Veneziano Spachtel auf Hochglanz polieren.
3.2. mit Wachs Finish
Bei besonders beanspruchten Objekten, wie Verkaufsräumen, Restaurants und Fluren, empfiehlt sich ein farbloser Schutzüberzug mit Kronen® Wachs-Finish 962. Hierzu Kronen®  Wachs-Finish mit der Veneziano Spachtel vollflächig dünn aufspachteln und nach der Trocknung mit der Edelstahl-Spachtel auf Glanz polieren. Durch das Aufbringen des Wachsüberzugs wird der Farbton dunkler und intensiver.
3.3 Maschinell
Mit Getriebe-Exzenterschleifer Rotex RO 150FEQ (Festool). Mit Platin 2 S2000 + S4000 schleifen, anschließend mit Lammfell polieren.

Hier finden Sie Anwendungsbilder der Spachteltechnik Stucco Veneziano

Neue inspirierende Kreativtechniken finden Sie hier...


Verbrauchsrechner

Bitte tragen Sie hier die Fläche in m² ein.
m2
Ergebnis bei einem gemittelten Verbrauch von 5 m² / kg:
je nach Schichtdicke, pro Lage
Bitte beachten: Die Verbrauchswerte sind ca.-Werte und können je nach Beschaffenheit des Untergrundes variieren.

Produktdaten

Ergiebigkeit
Streichen/Rollen Spritzen
pro Lage 0,2 kg/m²
Artikelnummer/Farbton
Artikelnummer Farbton
961-0800 weiß
Gebindegröße/Kartoninhalt
Gebindegröße Kartoninhalt
5 kg 1

1) Grundieren mit Iso-Mineralgrund 309.

Verarbeitung Jaeger Stucco Fondo Grundspachtel für Spachteltechnik Glättetechnik

2) Stucco Fondo in 1-2 Lager glatt spachteln, planschleifen (P32o)

Verarbeitung Jaeger Stucco Veneziano Spachteltechnik Glättetechnik

3) 1. Lage Stucco Veneziano in Fleckspachtelung auftragen.

Verarbeitung Jaeger Stucco Veneziano Spachteltechnik Glättetechnik

4) 2. Lage Stucco Veneziano: Flecken schließen.Zwischenschliff mit P600.

Verarbeitung Jaeger Stucco Veneziano Spachteltechnik Glättetechnik

5) 3. Lage Stucco Veneziano, anschließend schleifen (P1200).

Verarbeitung Jaeger Stucco Veneziano Spachteltechnik Glättetechnik

6) Polieren mit Festool Rotex RO 150 FEQ. Alternativ kann manuell mit der Spachtel poliert werden.

Stucco Veneziano - Glättetechnik von jaeger

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.