Kreative Wandgestaltung eines Messeauftritts mit Produkten der Firma Jaeger
Messeauftritt mit der Kreativtechnik Epoca Marmor des Lack- und Farbenherstellers Jaeger
Wandestaltung eines Messeauftritts mit Produkten des Farbherstellers Jaeger

Kreative Wandgestaltung eines Messeauftritts mit Produkten des Farbherstellers Jaeger

Perfekt in Szene gesetzt

Himolla-Messestand mit Beton-Optik von JAEGER gestaltet

 

Wer sich mit Interior Design beschäftigt, kommt an der jährlich im Januar stattfindenden Internationalen Möbelmesse IMM Cologne nicht vorbei. Auf der wichtigsten Einrichtungsmesse Europas wird gezeigt, welche Trends die Möbel- und Einrichtungsbranche ab sofort bestimmen werden: Aktuelle Wohnideen für jeden Raum, jeden Stil und jeden Anspruch. Die enorme Breite und Tiefe des Angebotes sind verbunden mit höchsten Ansprüchen an die Präsentation der Produkte.

Für den führenden europäischen Polstermöbelhersteller Himolla aus dem bayrischen Taufkirchen-Vils ist der Messeauftritt auf der IMM denn auch die ideale Plattform, um sich dem Fachpublikum, den Medien und nicht zuletzt dem Endverbraucher zu präsentieren. Die Marke himolla steht wie keine Zweite für höchste Komfort-Technologie, verbunden mit außergewöhnlich hoher Qualität.

Alljährlich wird bei himolla der Gestaltung des Messestandes für das Branchenhighlight entsprechend viel Aufmerksamkeit gewidmet. Auf mehreren 100 Quadratmetern Ausstellungsfläche soll die ganze Vielfalt des Angebotes in einem perfekten Ambiente präsentiert werden. Ein entscheidender Aspekt für den Erfolg des Messeauftritts ist dabei immer auch die Gestaltung der Wände. Hier muss ein Konzept gefunden werden, das einerseits als „Hingucker“ die Aufmerksamkeit der Messebesucher gewinnt, andererseits aber so zurückhaltend ist, um die eigentlichen „Stars“ des Messestandes, die hochwertigen und vielgestaltigen himolla Polstermöbel perfekt zu inszenieren.

Entschieden hat man sich in diesem Jahr für JAEGER Epoca Marmor in Beton-Optik, perfekt ausgeführt von Malermeister Udo Gierhold aus Bocholt. Die außergewöhnlich attraktive Oberfläche im stylishen Beton-Look erfüllt nicht nur alle gestalterischen Anforderungen. Mit nur drei Arbeitsschritten ist sie auch besonders schnell zu realisieren. Auf über 100 Quadratmetern wurde nach dem Voranstrich mit Jaeger Iso-Mineralgrund das Kreativ-Produkt Jaeger Epoca Marmor im Beton-Farbton 286 in Bahnen aufgetragen. Mit einer Traufel lässt sich das Material sehr einfach strukturieren und glätten. Die perfekte Sichtbeton-Optik ergibt die zum Schluss mit dem Pinsel aufgetragene eingefärbte Jaeger Antikseife.

Der große Erfolg des stark frequentierten Messestandes ist der beste Beleg dafür, dass das Konzept der Messebauer voll aufgegangen ist. Die Verantwortlichen von Himolla waren genauso vom Ergebnis begeistert wie Mitarbeiter und Kunden. Wir bedanken uns für die schönen Bilder und für eine weitere Erfolgsgeschichte unserer Villa Venezia Produkte.

JAEGER / Mai 2015

Dokumente herunterladen (Rechte Maustaste -> Ziel speichern unter):


Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.