HERZLICHEN DANK FÜR IHREN BESUCH AUF DER FAF 2016!

Unsere Neuheiten auf der Farbe

Die erste Jaeger Innovation 2016:
Der Aqua Fliesenlack

Wir präsentieren Ihnen den ersten einkomponentigen Fliesenlack auf Wasserbasis ohne Grundierung zur Beschichtung von keramischen Wandfliesen im Innenbereich. Der neue Fliesenlack ist Grundierung und Deckanstrich in einem, damit wird die Renovierung von Fliesenflächen künftig erheblich vereinfacht.
Mehr erfahren...


Ausbesserungsspray für Wand und Decke

Stumpfmattes Ausbesserungsspray für Wand- und Deckenflächen, die mit Dispersionsfarben gestrichen sind. Zum Abdecken und Kaschieren kleiner Schadtsellen und Verunreinigungen wie sie um Lichtschalter, Lampen, Bilder und Laufwegen im Treppenhaus vorkommen. Reinweiß (RAL 9010) und damit passend für viele gängige Dispersionsfarben wie Alpina, Alligator Malerweiß, Indeko-Plus, etc. Gebinde: 200 ml


Die Jaeger Feedback App
Entwickeln Sie mit uns die Produkte der Zukunft!

Mit der neuen Feedback App eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, die Produkte von morgen aktiv mitzugestalten. Angemeldete Nutzer können und sollen mit eigenen Ideen die Entwicklung von Produkten und Anwendungen vorantreiben. Damit wird die Kommunikation zwischen dem Unternehmen Jaeger und Ihnen auf eine neue Stufe gestellt. Neben der Weitergabe eigener Produktideen kann man über die App unter anderem auch zu bestehenden Produkten sein direktes Feedback geben, an Umfragen teilnehmen und von Expertenvideos profitieren.

Hier geht es zur Jaeger Feedback App...


Dach-Sanier-System
Schönheit und Schutz fürs ganze Dach

Eine Dachbeschichtung bietet lukrative Zusatzflächen für den Verarbeiter.

Neu ist die Aqua Dach- und Dachrinnenfarbe. Der wasserverdünnbare Anstrich haftet auf fast allen Untergründen und ist ebenfalls für die Beschichtung von Dachrinnen und Fallrohren geeignet.

Ebenfalls neu im Sortiment ist die Aqua Dachgrundierung, mit der sich stark saugende Untergründe wie z.B. Faserzement-Flächen optimal verfestigen lassen.

Mit dem bewährten Jungkeit Wasserdicht werden zunächst schadhafte Fugen, Risse und Löcher im gesamten Dachbereich repariert.